· 

Lebenszeichen

Der Himmel klart auf. Eine ganze Reihe stressiger Wochen ist nun vergangen und ganz allmählich ist wieder Land in Sicht.

Ich habe wenigstens diese Woche Urlaub; nicht nur von meiner Arbeitsstelle, sondern auch von der Pflege meines Großvaters. Da in der vergangenen Woche schon ein bisschen mehr Luft war, konnte ich tatsächlich mal wieder die Zeit und auch die Lust finden am Drachen weiterzuarbeiten.

Ich habe jetzt den Kopf, den linken Arm und schon fast einen der Flügel fertig. Nur der Hals wird wahrscheinlich nochmal aufgeribbelt, da ich hier nicht sehr zufrieden bin.

Zumindest soweit ich plane werde ich in dieser Woche auch endlich mal die Nähmaschine auspacken und mir die beiden Grundlagenbücher zur Brust nehmen, die hier bereits bereit liegen. Da ich diesmal ja vor hatte die Anleitungen genauer durchzuarbeiten, wird die Rezension wohl etwas ausführlicher ausfallen und dafür auch länger dauern.

Außer mit dem Projekt „Drachen-Muddi lernt Nähen“ anzufangen, habe ich mir auch erst mal keine weiteren Ziele gesetzt, oder Pläne geschmiedet. Mit einem Pflegefall in der Familie ist einfach nichts planbar, zumindest nicht bis endlich ein Pflegedienst gefunden ist.

 

Ich hoffe also, dass ich euch mit diesem kleinen Status-Report ein bisschen die Wartezeit versüßen kann, bis endlich auch mal wieder ergiebigerer Content folgt ;)

 

Bis dahin...

...bleibt an der Nadel!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0