· 

Cthulhu "Iä! Iä!" (S) - Anleitung

Iä! Iä! Cthulhu fthagn! Für alle Arkham Horror und Lovecraft-Fans gibt es in dieser Woche eine super süße Kleinigkeit. Dieser kleine Cthulhu-Schlüsselanhänger wird komplett am Stück gearbeitet. Am Ende muss nur noch der Faden vernäht und der Schlüsselring befestigt werden.

 

Mit Häkelgarn Nr. 10 und Nadelstärke 1,5 wurde der kleine 3cm (ohne Schlüsselring) hoch.
Mit Nadelstärke 2,5 wird daraus ein süßer Mini mit 5 cm Höhe.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Häkeln.

Anleitung

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

Abkürzungen:
  • LM – Luftmasche
  • WLM - Wendeluftmasche
  • KM – Kettmasche
  • fM – feste Masche
  • hStb – halbes Stäbchen
  • Stb – Stäbchen
  • hDStb – halbes Doppelstäbchen
  • DStb – Doppelstäbchen
  • CS – Cluster Stich (3 Stb. als ein Stb arbeiten)
  • vMg – nur ins vordere Maschenglied arbeiten
  • hMg – nur ins hintere Maschenglied arbeiten
  • [ ] - Angaben in diesen Klammern werden in dieselbe Masche gearbeitet.
  • Wenn nicht anders angegeben, wird in Spiralrunden gearbeitet. Die Runden werden also nicht geschlossen. Ich empfehle die jeweils erste Masche einer Runde zu markieren, um den Überblick nicht zu verlieren.

Kopf und Körper

Es kann hier helfen in den Runden 8 und 9 die jeweils hinteren Maschenglieder zu markieren, wenn nur in die vorderen Maschenglieder gearbeitet wird.

  • 1. Runde: 6 fM in Magic Ring (6)
  • 2. Runde: 2 fM in jede Masche (12)
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln (18)
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln (24)
  • 5. Runde: 8 fM, 3 CS, 2 fM, 3CS, 8 fM (24)
  • 6. Runde: 9 fM, 2 fM (in Farbe 2), 3 fM, 2 fM (in Farbe 2), 8 fM(24)
  • 7. Runde: 9 fM, 3 fM (in Farbe 2), 2 fM, (3 fM (in Farbe 2), 7 fM (24)
  • 8. Runde: 8 fM, vMg [1 KM, 15 LM, 14 KM beginnend ab der 2. LM ab der Nadel 1KM], 1 fM, vMg [1 KM, 15 LM, 14 KM beginnend ab der 2. LM ab der Nadel 1KM], 1 fM, vMg [1 KM, 15 LM, 14 KM beginnend ab der 2. LM ab der Nadel 1KM], 2 fM, vMg [1 KM, 15 LM, 14 KM beginnend ab der 2. LM ab der Nadel 1KM], 8 fM (24)
  • 9. Runde: 8 fM, 1 fM (hMg), vMg [1 KM, 15 LM, 14 KM beginnend ab der 2. LM ab der Nadel 1KM], 1 fM (hMg), vMg [1 KM, 15 LM, 14 KM beginnend ab der 2. LM ab der Nadel 1KM], 1 fM (hMG), 1 fM, vMg [1 KM, 15 LM, 14 KM beginnend ab der 2. LM ab der Nadel 1KM],1 fM (hMg), 8 fM (24)
  • 10. Runde: jede 3.+4. Masche zusammen (18)
  • 11. Runde: jede 2.+3. Masche zusammen (12)
  • 12. Runde: immer 2 zusammen (6)
  • stopfen
  • 13. Runde: 6 fM (6)
  • 14. Runde: jede Masche verdoppeln (12)
  • 15. Runde: jede 2. Masche verdoppeln (18)
  • 16. Runde: 10 fM, vMg[5 Stb., LM], 5 fM, vMg[5 Stb., LM], 1 fM (18)
  • 17. Runde: 3 fM, vMg [2 Stb., 2 hDStb., Dstb., 2 LM, Km, in 2. LM, 3 LM, KM], 2 fM, vMg [KM, 5LM, 1KM im die 4. LM, Dstb., 2 hDStb., 2 Stb.], 11 fM(18)
  • 18.+19. Runde: 18 fM (18)
  • 20. Runde: 5 fM, vMg [1KM, 2LM, 1KM in 2. LM, KM], 5 fM, vMg[5 Stb., LM], 5 fM, [5 Stb., LM] (18)
  • 21. Runde: (2 Maschen zusammen, 1 fM)x6 (12)
  • 22. Runde: immer 2 Maschen zusammen (6)

 

Fertigstellen

Faden durchziehen und lang hängen lassen.

Stopfen.

Loch schließen und den Faden durch die Mitte des Magic Ring ziehen.

Mit diesem Faden kann abschließend der Schlüsselanhänger befestigt werden.

 

Viel Spaß beim Nachhäkeln und denkt dran. Ich freue mich über Bilder euerer Werke.

 

Bis dahin...

...bleibt an der Nadel!


Leserbeiträge

eingesendet von Yasmin Engel
eingesendet von Yasmin Engel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0